Easy-peasy Schokobrötchen aus Topfen-/Quarkteig

Ich habe gestern im Fernsehen jemandem dabei zugesehen, wie er Schokolade-Brötchen macht und mir ist gleich das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ich war aber dann zu faul, sowas ähnliches selbst nachzumachen. Da ich aber heute immer noch lust auf diese Brötchen hatte, blieb mir wohl nichts anderes übrig als zu recherchieren…

Zu meinem Entzücken, schienen solche Schokobrötchen nicht wirklich schwierig zu machen sein. Ich fand verschiedene Ansätze, entschied mich dann aber für einen Topfenteig (Quarkteig), da der erstens die Kalorien pro Brötchen verringert (win) und ich zweitens noch eine Packung Magertopfen in meinem Kühlschrank hatte (double-win). Weiterlesen

Advertisements

Lunchspiration: Mittagessen für die Arbeit

Zum Selbermachen gehört es für auch, dass man (zumindest ein paar mal die Woche) sein Mittagessen für die Arbeit vorbereitet. Kantinen bzw. Betriebsküchen bieten oft nicht das, was einem wirklich schmeckt, oder wenig Auswahl an gesundem Essen. Oft ist das Mittagessen dort sehr fettreich und deftig und ich könnte danach sofort ein Mittagsschläfchen vertragen. Für jemanden der körperlich arbeitet mag das ja passen, der oder die verbrennt das auch gleich wieder – aber für Leute, die in einem Büro sitzen?
Somit bleibt mir nur eines: Selbst mein Mittagessen vorzubereiten und mitzubringen! Hier ein paar Ideen… Weiterlesen

Schoko-Kirsch-Muffins

Ich habe mich beim heutigen Rezept von einem Artikel auf bloggerMAG inspirieren lassen. Ich fand die Idee vom Blog Gäste ganz easy für ein sommerliches Dessert total toll. Wer meinem Blog folgt, kennt vielleicht mein Lieblings-Muffin Rezept von Donny Hay, das wirklich simpel und geling-sicher ist. Dieses Muffin-Grundrezept ist schnell gemacht, einfach und somit toll für Back-Anfänger geeignet, die ihre Gäste beglücken wollen. Ich habe schon mehrere Varianten gebacken, wie zum Beispiel Rhabarber Muffins oder Vollkorn Apfel-Zimt Muffins und mit den Schoko-Kirsch Muffins habe ich nun eine weitere Abwandlung des Rezeptes im Rertoire 🙂 Weiterlesen