Süß gefüllte Topfen/Quark Taschen

Ich hab’s gern schnell, einfach und unkompliziert und in diese Kategorie fällt folgendes Rezept.

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 250g Topfen/Quark (mager oder normal – je nach belieben)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 90g Zucker (Tipp für Kalorienbewusste – zur Hälfte oder zur Gänze mit Erythrit ersetzen)
  • 1 Prise gemahlene Vanilleschote
  • 2 Eier

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Ich habe dazu eine Küchenmaschine, aber das funktioniert mit den Knethaken vom Handmixer oder auch einfach per Hand natürlich auch.

Wenn der Teig glatt gerührt ist, teilt man ihn in insgesamt 16 kleine Teile. Aus jedem der 16 Teile forme ich zuerst eine Kugel, dann drücke ich mit dem Finger eine Mulde in die Mitte und dann drücke ich die Teigtasche noch flach und gebe sie auf ein Backblech mit Backpapier.

Wenn alle Teigtaschen geformt und auf dem Backblech verteilt sind, wird die Mulde in der Mitte nach Belieben befüllt. Ich habe diesmal Birnen-Marmelade, Kiwi-Marmelade und selbstgemachte Nutella verwendet. Aber der Fantasie seien hier keine Grenzen gesetzt.

Ready for bake off

Nun kommen die Teigtaschen noch 12 Minuten bei 200°C in das Backrohr und dann darf genossen werden ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s