Blätterteig Palmiers mit nur 3 Zutaten

IMG_1040

Hier habe ich ein Rezept für super einfache und super schnelle französische Palmiers mit Zimt und Zucker. Diese Blätterteig-Öhrchen sind die ideale Süßigkeit, wenn man schnell etwas zaubern muss mit Dingen, die man möglicherweise zu Hause hat. Wie die meisten meiner Rezepte ist auch dieses toll für Anfänger geeignet!

 

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 TL Zimt
  • 2-3 EL Zucker

 

1. Zimt und Zucker vermischen

Am besten man nimmt sich hier eine Schüssel, gibt Zimt und Zucker hinein und vermischt beides gut. Ihr könnt euch gleich schonmal euer Backrohr auf 200 Grad C vorheizen.

 

2. Blätterteig ausrollen

Sucht euch eine flache saubere Arbeitsfläche, auf der ihr den Blätterteig ausrollt.

 

3. Zimt-Zucker-Mischung verteilen

Ich habe ein Sieb verwendet, um die Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig auf dem gesamten Blätterteig zu verteilen, ihr könnt sie aber auch einfach mit einem Esslöffel darüberstreuen.

 

4. Blätterteig einrollen

Um die richtige Form zu bekommen, rollt man den Blätterteig auf beiden langen Seiten bis zu Mitte ein.

 

5. In Scheiben schneiden

Aus der Rolle, die ihr nun vor euch habt, schneidet ihr ich nun vorsichtig etwa 0,5cm dicke Scheiben, diese legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech auf.

 

6. Backen

… bei 200 Grad C für ca. 15 Minuten. Dann schaut ihr mal nach, ob sie schon schön goldbraun sind. Wenn nicht, einfach noch bis zu 5 Minuten backen.

 

Und schon dürft ihr euch an den Palmiers erfreuen 🙂

IMG_1043

 

Frohes Backen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s