5 Einfache Aufstriche

For the English version of this post, please click here.

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch so aussieht, aber ich habe sehr gerne Brot zum Frühstück oder als Snack und ich habe nun angefangen, mir die Aufstriche dazu selber zu machen. Um einiges besser als das Meiste, dass man heutzutage im Supermarktregal so findet. Die folgenden Aufstriche ergeben zirka 10 Portionen, sind alle vegetarisch und einige davon sind sogar für Veganer geeignet. Also, lasst uns beginnen!

 

1) Pesto Topfen/Quark Aufstrich

Zutaten:

  • 1-2 EL Pesto Sauce (für Nudeln)
  • 125g (1/2 Päckchen) Topfen/Quark (Frischkäse würde auch funktionieren)

5 easy spreads for breads

Vermischt den Quark/Topfen mit dem Pesto und wenn ihr wollt, könnt ihr noch etwas Salz hinzufügen – fertig!
Das war ja gar nicht so schlimm, oder? 😉

5 easy spreads for breads

 

2) Ei Aufstrich

  • 1-2 gekochte Eier (kommt darauf an, wieviel Ei-Geschmack ihr gerne habt)
  • 125g (1/2 Päckchen) Topfen/Quark
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

5 easy spreads for breads

Das Ei in der Hälfte auseinander schneiden und in der Küchenmaschine zerkleinern.

5 easy spreads for breads

 

5 easy spreads for breads

Die anderen Zutaten hinzufügen und gut mit der Küchenmaschine durchmixen.

5 easy spreads for breads

Wenn die Konsistenz zu fest ist, dann gibt man einfach ein bisschen Wasser dazu, immer esslöffelweise, bis man die gewünschte Beständigkeit erreicht ist.
Et voilà – Aufstrich Nummer zwei ist essfertig.

 

3) Avocado Aufstrich (vegan)

  • 1 reife Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

5 easy spreads for breads

Avocado schneiden, Knoblauchzehe pressen und alle Zutaten mit der Küchenmaschine für eine Minute oder so pürieren.
Ein oder zwei Esslöffel Wasser zusätzlich ergeben eine glattere Konsistenz.

5 easy spreads for breads

Fertig zum Servieren!

 

4) Kichererbsen Aufstrich (vegan)

  • 1/2 Dose Kichererbsen
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Gleich wie oben: Knoblauch pressen und alle Zutaten mit der Küchenmaschine für ein bis zwei Minuten zerkleinern.

 

5) Kichererbsen Curry Aufstrich (vegan)

  • gleich wie bei Nummer 4, plus
  • 2 TL mildes gelbes Curry pulver

Lasst wieder eure Küchenmaschine für euch arbeiten und ihr übernehmt dann einfach das Genießen 🙂


5 easy spreads for breads

Wie ihr seht, ist es wirklich einfach seine eigenen Aufstriche zu machen, die man sich aufs Brot, in Tortillas oder in Sandwiches schmiert… Nehmt einfach ein paar eurer liebsten Zutaten und probiert etwas aus, oder traut euch auch mal an neue Zutaten heran. Bis man es nicht probiert hat, weiß man ja nie, was da rauskommen könnte! Ich bekomme immer wieder neue Inspirationen und bin mir sicher, dass dies nicht mein letzter Eintrag über Aufstriche sein wird.

Bis dahin – frohes Brote streichen 😉

5 easy spreads for breads

Advertisements

Ein Kommentar zu “5 Einfache Aufstriche

  1. Pingback: 5 Easy Spreads for Breads | The White Gift Bag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s